Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
100% Zufriedenheit!
Lesen Sie unsere Bewertungen

Das hier bin ich daheim Gefühl ...

Weiterempfehlen

Chronik

Tradition mit Charme - So hat es begonnen!

... Die Großeltern Josef und Burgi Hölzl, zwei Bauersleut aus Maria Alm kauften 1962 das Grundstück auf dem heute der Alpenhof steht von den Klosterschwestern.

1968 wurde mit dem Bau der Pension Alpenhof begonnen. Da die beiden Töchter von Josef und Burgi Hölzl selber Bauersleut und Sägewerkbesitzer waren und viel
Arbeit hatten, führte Frau Frieda Brandtner aus Hinterglemm den Betrieb mit Halbpension bis 1979.

Die Großeltern haben sich entschieden ihre drei Enkelkinder vom Sägewerk Hofermühle Elisabeth, Karin und Marianne in den Betrieb einzuführen. Durch die große Unterstützung und Motivation der Großeltern waren Sie im Alter von 18, 17 und 16 Jahren bereit die große Aufgabe zu übernehmen und führten so den Betrieb bis 1986 gemeinsam.

Da zwei der Schwestern heirateten und Kinder bekamen, führt Karin Eder den Betrieb seit 1986 alleine.

1989 verstarb der Großvater und der Betrieb wurde an die Mutter Marianne Lohninger übergeben. Bis 1998 war die Mutter Besitzerin und hat diesen dann Karin Eder überschrieben.

 

1984 hat Karin ihren Mann Rupert Eder geheiratet und bekam mit ihm 3 Töchter und einen Sohn.

Rupert ist leidenschaftlicher LKW Fahrer und hat sich in diesem Gewerbe selbständig gemacht. Karin's Töchter sind auch im Gastgewerbe tätig. Der Sohn ist in die Fußstapfen des Vaters getreten.

Von 1999 bis 2004 wurde der Alpenhof renoviert und ist somit ein modernes Top *** Hotel in Maria Alm.


Durch die vielen Stammgäste, die Karin Anregungen und auch Verbesserungsvorschläge machen, gibt es Gäste die bereits seit mehr als 20 Jahren ins Hotel kommen. Auch neue Gäste fahren oft als Freunde nach Hause und durch die gute Werbung und Mundpropagander kann Karin Eder über einen guten Verlauf und positiven Entwicklung ihres Hotels sprechen.